Urlaub ohne Papierkram – ScanSnap sei Dank!

Wollen Sie auch noch den Sommer in wärmeren Gefilden genießen? Haben Sie mal darauf geachtet, wie viel Papierkram diese eigentlich entspannenden Ferien mit sich bringen? Und wie angespannt Sie am Ende sind, in der Hoffnung, dass Sie auch ja keine wichtigen Dokumente daheim vergessen haben?

Die Lösung: Scannen Sie vorab einfach Ihre wichtigsten Reiseunterlagen! Dann können Sie im Urlaub ordentlich relaxen. Folgende Punkte sollten Sie dabei beachten:1. Machen Sie eine Liste mit Ihren wichtigsten Dokumenten. Für gewöhnlich sind das Ihr Personalausweis, Reisepass und der Führerschein. Wenn Sie mit dem Auto fahren, gehört auch der Fahrzeugbrief dazu. Weitere Dokumente können sein:

  • Auslandskrankenschein, Reiseversicherung
  • Krankenkassenkarte
  • Reisetickets, z.B. für Flugzeug, Reisebus oder Bahn
  • Hotelreservierung
  • Reiseroute
  • Evtl. Visum

2. Scannen Sie diese Dokumente ein, so dass Sie auch von unterwegs darauf Zugriff haben. Überprüfen Sie die Scans: Ist alles deutlich lesbar? Können Codes oder Zahlen problemlos entziffert werden?

3. Vergessen Sie nicht, Ihre Daten zu verschlüsseln. Mit dem ScanSnap Manager können Sie Ihre PDF-Dateien schon beim Scannen mit einem Passwort schützen.

4. Sichern Sie sich mehrfach ab: Speichern Sie die verschlüsselten Dateien nicht nur auf Ihrem Smartphone, sondern auch in einem Cloud-Ordner. Legen Sie die Dateien zusätzlich auf einem USB-Stick ab. Und wenn Sie ein Tablet in den Urlaub mitnehmen, ist da bestimmt auch Platz für die Scans.

Sichern Sie Ihre Dokumente lieber einmal zu oft. Denn ein Mobilgerät wie Smartphone oder Tablet kann immer abhanden kommen. Da ist es gut, wenn Sie noch eine Alternative in der Hinterhand haben. Und denken Sie vorab natürlich daran, dass Sie auch Ihre Geräte mit einem Passwort schützen.

So abgesichert können Sie dann auch Ihren Urlaub genießen. Denn den Papierkram brauchen Sie nicht mehr zu fürchten

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor