So bringt die Digitalisierung Start-ups auf Erfolgskurs

Sie haben eine gute Geschäftsidee und wollen mit einem Start-up durchstarten? Die Digitalisierung kann Ihnen helfen, Ihr Unternehmen von Anfang an auf Erfolgskurs zu bringen. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie das geht:

1. Lassen Sie Kosten für Papier und Druckerpatronen gar nicht erst aufkommen! Digitalisieren Sie von Anfang an alle Dokumente, die Sie erhalten. Start-ups sind für diesen Schritt besonders gut geeignet: Denn in noch jungen Unternehmen ist es nicht nötig, jahrelang angesammeltes Material zu digitalisieren.

2. Machen Sie die Datenbank zur zentralen Schnittstelle Ihres Start-ups! Scannen Sie all Ihre Dokumente und speichern Sie diese direkt ab. So vermeiden Sie lange Wege zum Kopierer oder endloses Warten bis alle Dokumente ausgedruckt sind

3. Nehmen Sie das digitale Büro in Ihren Business-Plan auf! Somit haben Sie das Ziel der Digitalisierung von Anfang an vor Augen.

4. Versenden Sie Dokumente digital! Schicken Sie Ihren Kunden erstellte Konzepte und Präsentationen einfach per E-Mail zu. So sparen Sie neben den Druck- auch die Portokosten. Per Post erhaltene Dokumente können Sie einscannen und direkt in der Datenbank abspeichern.

5.Fördern Sie das Bewusstsein Ihrer Mitarbeiter! Weisen Sie diese von Beginn an auf ein effizientes und energiesparendes Büromanagement hin. Sprechen Sie in Meetings und Rundmails das Thema an und stellen Sie sich als Ansprechpartner für das papierarme Büro jederzeit zur Verfügung.

Haben Sie noch weitere Tipps? Dann lassen Sie uns diese in unserer Xing-Gruppe „Scan-to-Process“ wissen. Und falls Sie noch keinen Scanner für Ihr Start-up haben, lohnt sich ein ScanSnap gleich doppelt: Zum einen können Sie Ihre Dokumente schnell und effizient digitalisieren. Zum anderen hat Ihr Start-up oder KMU durch den Kauf eines ScanSnap-Scanners noch bis zum 31. März die Chance auf einen Gewinn von bis zu 50.000 Euro.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor