Scanner-Lingo: Trägerfolie

Eine Trägerfolie oder auch Trägertasche (im Englischen „carrier sheet“ genannt) ist eine transparente Plastikhülle, die zum Scannen sensibler Dokumente verwendet wird. Sehr dünne Papiere, häufig geknickte Unterlagen oder empfindliche Familiendokumente wie alte Fotos und Urkunden, können durch die heute sehr schnell arbeitenden Einzugsmechanismen eingerissen oder anderweitig beschädigt werden. Um dies zu verhindern, werden sie einfach in die Trägerfolie eingelegt und mit dieser gescannt. Die Scanqualität bleibt durch die spezielle Beschaffenheit der Folie unberührt. Außerdem lassen sich mit der Trägerfolie mit einem DIN-A4-Scanner auch DIN-A3-Formate digitalisieren. Dazu wird das DIN-A3-Dokument gefaltet, in die Trägerfolie eingelegt und dann Vorder- und Rückseite eingescannt. Die Software setzt beide Seiten dann automatisch zu einem Dokument zusammen. Die Trägerfolie ist als Scannerzubehör im Fachhandel erhältlich.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor