Scanner-Lingo: HCR

In letzter Zeit war – zum Beispiel auch in den Podcasts von mobileMacs – öfter die Rede von OCR, also der Texterkennung. Auch über ICR, die intelligente Texterkennung, haben wir hier schon geschrieben. Die Dritte im Bunde der Texterkennungen ist die Handwritten Character Recognition (HCR), also die Erkennung von handschriftlichen Zeichen. Eingesetzt wird die HCR zum Beispiel bei der Digitalisierung von Formularen oder Überweisungsträgern, die noch von Hand ausgefüllt werden. Die Erkennung von handschriftlichem Fließtext ist aufgrund der vielfältigen Schriftbilder noch eine große Herausforderung. Die HCR ist damit die anspruchsvollste Form der Texterkennung.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor