Scan-to-Kindle: So landen Papierdokumente auf Ihrem Amazon-Tablet und E-Book-Reader

Brauchen Sie in Ihrem Bücherregal Platz und möchten ein paar Wälzer loswerden? Bevor Sie sie wegbringen, scannen Sie sie einfach ein und speichern Sie diese direkt auf Ihrem Kindle. Dank der neuen ScanSnap Connect Application für Kindle Fire oder alternativ über Scan-to-Word haben Sie Bücher und alle anderen Papierunterlagen wie Zeitungsartikel, Skripte oder Post immer auf Ihrem Kindle griffbereit. So einfach funktioniert es:

1. Mit dem Kindle Fire:
Ab sofort können Sie im Amazon Appstore die ScanSnap Connect Application kostenlos auf Ihren Kindle Fire herunterladen. So landen Ihre Scans nun auch direkt auf Ihrem Amazon-Tablet. Falls Sie den ScanSnap iX500 nutzen, brauchen Sie hierfür nicht einmal einen PC oder Mac.

2. Mit einem anderen Kindle-Modell:
Natürlich können Sie nicht nur mit dem Kindle Fire Ihre Scans empfangen. Gehen Sie bei allen anderen Modellen wie folgt vor:

1. Scannen Sie Ihre Dokumente mit der Funktion Scan-to-Word ein.
2. Senden Sie das geöffnete Word-Dokument an Ihre eigene Kindle-Email-Adresse. Wie Sie diese finden, zeigen wir Ihnen am Ende des Beitrags.

Und so finden Sie Ihre eigene Kindle Email-Adresse:

– Auf Ihrem Kindle finden Sie die Email-Adresse im Menü unter ‚Einstellungen / Geräteoptionen / Personalisieren Sie Ihren Kindle‘.
– Falls Sie sich die Email-Adresse über den PC oder Mac anzeigen lassen möchten, melden Sie sich bei Amazon an. Gehen Sie auf: ‚Kontoeinstellungen | Mein Kindle | Persönliche Dokumente-Einstellungen‘. Dort finden Sie Ihre Kindle Email-Adresse:

– Auf Ihrem Smartphone oder Tablet zeigt die Kindle-App über das Einstellungen-Symbol auf der Startseite Ihre Kindle-Email-Adresse an.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor