Für stets vollen Funktionsumfang: Online-Update für Evernote (unter Windows)

Ob es um die Unterstützung neuer Plattformen, die Verbesserung bestehender Funktionen, das Ausmerzen von kleineren Bugs oder das Hinzufügen neuer Features geht, moderne Software verdient die Bezeichnung „work in progress“ mehr denn je. Und je webaffiner eine Software ist, umso schneller dreht sich das Karussell der Innovationen. Damit Sie also immer auf dem neuesten Stand sind, sollten Sie Evernote regelmäßig aktualisieren. Falls dies nicht automatisch geschieht, können Sie die Software jederzeit schnell und bequem über die Online-Aktualisierung auf den neuesten Stand bringen.
Wenn Sie Evernote auf einem Windows PC installiert haben, funktioniert dies folgendermaßen:

Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit dem Internet verbunden ist. Gehen Sie dann auf den „Start“-Button, um sich alle Programme anzeigen zu lassen.

 

 

 

 

Hier öffnen Sie den Ordner „Evernote“ und starten das Programm durch Doppelklick auf das Evernote-Icon.

 

 

 

 

 

 

 

Wenn das Programm geöffnet ist, klicken Sie auf den Reiter „Hilfe“ und wählen Sie dort den Punkt „Nach Aktualisierungen suchen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wird automatisch eine Verbindung aufgebaut und nach Updates gesucht. Ist Ihre Software auf dem aktuellen Stand, erhalten Sie eine entsprechende Meldung, wenn nicht, wird die Aktualisierung nach Rückfrage gestartet.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor