Die Zeit läuft: Der Zeitmodus beim ScanSnap SV600

Mithilfe des Zeitmodus startet der ScanSnap SV600 den Scanvorgang automatisch nach Ablauf einer vorgegebenen Anzahl von Sekunden. So lassen sich beispielsweise mehrseitige oder gebundene Dokumente schnell und einfach digitalisieren. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie den Zeitmodus aktivieren:

1. Öffnen Sie den ScanSnap Manager mit einem Doppelklick auf das ScanSnap-Symbol in der Symbolleiste.

Bild1

 

2. Gehen Sie im ScanSnap Manager auf den Reiter „Scanmodus“ und klicken Sie auf „Option“.

 

Bild2

 

3.  Gehen Sie im ScanSnap Manager auf den Reiter „Scanmodus“ und klicken Sie auf „Option“

  • Sie möchten nur ein eine Seite digitalisieren? Dann stellen Sie die Zeit vor dem Scanvorgang ein, indem Sie den Haken bei „Wartezeit vor Scanbeginn nach dem Drücken der [Scan] Taste angeben“ setzen. Anschließend können Sie die Anzahl der Sekunden bestimmen und die Eingabe mit der „OK“ bestätigen.

Bild3

  • Beim Digitalisieren von mehrseitigen Dokumenten legen Sie ein Zeitintervall fest, indem Sie beispielsweise die Seiten umblättern. Setzen Sie hierfür einen Haken beim Kontrollkästchen „Einstellungen für den nächsten Scanbeginn konfigurieren“. Anschließend wählen Sie aus dem Drop-down-Menü die Funktion „Zeitintervall (Timed-Modus)“, legen Ihr gewünschtes Scanintervall fest und bestätigen die Eingabe mit „OK“.

Bild4

 

4. Scannen Sie nun Ihre Unterlagen ein. Der Scanvorgang beginnt nach der eingestellten Wartezeit. Anschließend blättern Sie um oder platzieren das nächste Dokument im Scanbereich. Der ScanSnap SV600 scannt automatisch nach der  angegebenen Zeit weiter.

 

Bild5

 

5. Beenden Sie den Scanvorgang mit einem Klick auf „Scan abschließen“ oder drücken Sie die „Stop“-Taste des ScanSnap SV600.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor