75 Prozent unserer Leser scannen für ihre Steuererklärung

Haben Sie sich dieses Jahr auch vorgenommen, dass Sie die Steuererklärung laufend vorbereiten? Wir haben unsere User zum Ende des letzten Jahres gefragt, wie sie die nächste Steuererklärung anpacken wollen. Hier ist die Auswertung:

Etwa die Hälfte, nämlich 49 Prozent der befragten User, bleiben immer am Ball. Sie digitalisieren regelmäßig die Belege, damit sich die Unterlagen nicht ansammeln. 24 Prozent warten, bis sie einen Stapel an Rechnungen haben und scannen diese dann auf einmal ein. Somit verwalten fast 75 Prozent der Befragten Rechnungen und Belege digital. 15 Prozent hingegen bleiben beim Papier und ordnen dieses ein. 12 Prozent der User scannt bisher noch nicht, möchte dies aber ändern.

Haben Sie Fragen oder für andere User Tipps und Tricks rund ums Digitalisieren von Belegen? Dann schreiben Sie uns doch auf unserer Facebook-Seite , über Twitter oder in unserer Xing-Gruppe.

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor